Christliche Musik/Lobpreis


#41

JESCHUA in deinem Namen:

Gottes Liebe ist unerschöpflich und seine Gnade hört niemals auf


#42

Kriegsführung in dir …und dein Retter :pray:


#43

Hallo…

Der alte populäre Song : “on the rivers of Babylon”, besingt die Gefangenschft Judas in Babel 750 vCr.

2 Könige 25,8: Am siebenten Tage des fünften Monats (das ist das neunzehnte Jahr Nebukadnezars, des Königs von Babel), kam Nebusaradan, der Oberste der Leibwache, der Diener des Königs von Babel,
9nach Jerusalem und verbrannte das Haus des HERRN und das Haus des Königs und alle Häuser zu Jerusalem, und alle großen Häuser verbrannte er mit Feuer.Parallelstellen anzeigen
10Und das ganze Heer der Chaldäer, das bei dem Obersten der Leibwache war, riß die Mauern der Stadt Jerusalem ringsum nieder.Parallelstellen anzeigen
11Den Rest des Volkes aber, der in der Stadt noch übriggeblieben war, und die Überläufer, welche zum König von Babel übergegangen waren, und den Rest der Menge führte Nebusaradan, der Oberste der Leibwache, hinweg.

2 Chronik 36,16: Da ließ er den König der Chaldäer wider sie heraufkommen, der tötete ihre Jungmannschaft mit dem Schwert im Hause ihres Heiligtums und verschonte weder Jünglinge noch Jungfrauen, weder Alte noch Hochbetagte, alle gab er in seine Hand.18Und alle Geräte des Hauses Gottes , die großen und die kleinen, und die Schätze des Hauses des HERRN und die Schätze des Königs und seiner Fürsten, alles ließ er nach Babel führen. 19Und sie verbrannten das Haus Gottes und rissen die Mauer von Jerusalem nieder und verbrannten alle ihre Paläste mit Feuer, so daß alle ihre kostbaren Geräte zugrunde gingen.20Was aber vom Schwert übriggeblieben war, führte er nach Babel hinweg, und sie wurden seine und seiner Söhne Knechte, bis das Königreich der Perser zur Herrschaft kam.

1 Chronik 9,1: Und Juda ward nach Babel weggeführt um seiner Untreue willen.

1Könige 8,48 :Wenn sie sich also zu dir kehren mit ihrem ganzen Herzen und mit ihrer ganzen Seele im Lande ihrer Feinde, die sie weggeführt haben, und zu dir beten, nach ihrem Lande gewandt, das du ihren Vätern gegeben hast, und nach der Stadt, welche du erwählt hast, und nach dem Hause, das ich deinem Namen gebaut habe,

ade S.L.


#44

von Herzen einen gesegneten Start ins Wochenende mit IHM :pray:

“DAS IST DEIN GOTT - Poetry Slam”

Preisen wir IHN :heart:


#45

Gottes Liebe ist unerschöpflich und seine Gnade hört niemals auf


#46

dieses wollte ich noch hinzufügen… :sunny: welch ein Genuß :sunny:

“Pyotr Ilyich Tchaikovsky - Hymn of the Cherubim”

Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergißt über sie alle Laster.

Martin Luther
(1483 - 1546), deutscher Theologe und Reformator


#47

Witzig, genau dieses Video ist mir vor einigen Tagen auch sehr nahe gegangen. :slight_smile:


#48

Hi Luett, :slight_smile:

ich finde, es drückt aus, was unsere tiefste Sehnsucht ist…:pray:


#49

denn wir wissen, nur ER kann uns Kraft geben… :pray:

“Martin Pepper - Kraft in schweren Zeiten (Live)”


#50

Sie singe im Silo


#51

a little bit anders…aber nur a little bit

:heart:


#52

absolutely!
IHM gehört alle Ehre. :pray:

“The Williams Brothers - I’m Just a Nobody”


#53

@teoma

Normalerweise höre ich kein Radio mehr und verzichte auf Fernsehen.
Habe auch nicht viele “Christliche” Lieder gehört, aber das Lied ist Wahnsinn, schaut euch mal die Kraft dahinter und Emotionen! Wow…

How He Loves Us - Kim Walker-Smith / Jesus Culture - Jesus Culture Music

Er ist eifersüchtig auf mich
Liebt wie ein Hurrikan
Ich bin ein Baum, der sich darunter biegt
Das Gewicht seines Windes und seiner Barmherzigkeit

Als plötzlich
Mir sind diese von Ruhm verdunkelten Leiden nicht bekannt
Und mir wird klar, wie schön du bist
Und wie groß deine Zuneigung für mich ist

Und oh, wie er uns liebt
Oh, oh, wie er uns liebt
Wie er uns liebt
Oh

Wir sind sein Teil
Und er ist unser Preis
Von der Gnade in Seinen Augen zur Erlösung hingezogen
Wenn Seine Gnade ein Ozean ist, sinken wir alle


#54

:slight_smile:

WAS WÄRE, WENN… - PoetrySlam


#55

@susan1962 Wundervoll Susan,
deswegen bin ich hier im Forum, wegen solchen Menschen wie Dich. Du hast bloß nur ein Video hier gepostet, welches ich vielleicht nie gesehen hätte. Ein Video, das uns daran erinnern soll, wer wir Christen sind / sein sollten, nämlich wie unser HERR der für uns aus Liebe sein Leben am Kreuz gab und nicht nur das, sondern auch unsere ekelhaften Sünden auf sich lud.

Zu viel Ablenkung Tag täglich, man vergisst ab und zu, wer man ist und was man glaubt und zu wem man steht und zugehört. Deswegen müssen wir immer zusammen bleiben und uns gegenseitig aufbauen.

Danke nochmals mich daran erinnert zu haben, wer ich bin.
Haben diesen Channel abonniert, nun kann ich unterwegs im Auto meine Seele besänftigen :relaxed:

Gottes Segen :hearts:


#56

Stille Nacht, heilige Nacht

Für mich eine der schönsten Aufnahmen dieses Liedes vom Dresdner Kreuzchor.
Einfach Licht aus, Kerze an und zurücklehnen.

Einen schönen 3. Advent. :slight_smile:


#57

O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit :candle: :star: :christmas_tree: :heart:


#58

Der Christbaum ist der schönste Baum :pray: :christmas_tree: :star: :heart:

Der Christbaum ist der schönste Baum,
den wir auf Erden kennen.
Im Garten klein, im engsten Raum,
wie lieblich blüht der Wunderbaum,
wenn seine Lichter brennen, ja brennen.

Denn sieh, in dieser Wundernacht
ist einst der Herr geboren,
der Heiland, der uns selig macht.
Hätt’ er den Himmel nicht gebracht,
wär’ alle Welt verloren, verloren.

Doch nun ist Freud’ und Seligkeit,
ist jede Nacht voll Kerzen.
Auch dir, mein Kind, ist das bereit’t,
dein Jesus schenkt dir alles heut’,
gern wohnt er dir im Herzen, im Herzen.

O lass ihn ein, es ist kein Traum,
er wählt dein Herz zum Garten,
will pflanzen in den engen Raum
den allerschönsten Wunderbaum
und seiner treulich warten, ja warten.


#59

Hallo! Ich bin Musikerin und hier ist aktuell zur Coronakrise ein Songvideo vom Psalm 91, denn Jesus ist stärker!

https://www.youtube.com/watch?v=gZeMHjWZlew

Unter Gottes Schutz (Psalm 91)
1 Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt, der kann bei ihm, dem Allmächtigen, Ruhe finden. 2 Auch ich sage zum HERRN: »Du schenkst mir Zuflucht wie eine sichere Burg! Mein Gott, dir gehört mein ganzes Vertrauen!« 3 Er bewahrt dich vor versteckten Gefahren und hält jede tödliche Krankheit von dir fern. 4 Wie ein Vogel seine Flügel über die Jungen ausbreitet, so wird er auch dich stets behüten und dir nahe sein. Seine Treue umgibt dich wie ein starker Schild. 5 Du brauchst keine Angst zu haben vor den Gefahren der Nacht oder den heimtückischen Angriffen bei Tag. 6 Selbst wenn die Pest im Dunkeln zuschlägt und am hellen Tag das Fieber wütet, musst du dich doch nicht fürchten. 7 Wenn tausend neben dir tot umfallen, ja, wenn zehntausend um dich herum sterben – dich selbst trifft es nicht! 8 Mit eigenen Augen wirst du sehen, wie Gott es denen heimzahlt, die ihn missachten. 9 Du aber darfst sagen: »Beim HERRN bin ich geborgen!« Ja, bei Gott, dem Höchsten, hast du Heimat gefunden. 10 Darum wird dir nichts Böses zustoßen, kein Unglück wird dein Haus erreichen. 11 Denn Gott wird dir seine Engel schicken, um dich zu beschützen, wohin du auch gehst. 12 Sie werden dich auf Händen tragen, und du wirst dich nicht einmal an einem Stein stoßen! 13 Löwen werden dir nichts anhaben, auf Schlangen trittst du ohne Gefahr. 14 Gott sagt: »Er liebt mich von ganzem Herzen, darum will ich ihn retten. Ich werde ihn schützen, weil er mich kennt und ehrt. 15 Wenn er zu mir ruft, erhöre ich ihn. Wenn er keinen Ausweg mehr weiß, bin ich bei ihm. Ich will ihn befreien und zu Ehren bringen. 16 Ich lasse ihn meine Rettung erfahren und gebe ihm ein langes und erfülltes Leben!«


#60

Dieses schöne Lied ist mir gerade in den Sinn gekommen.