Corona: Wo führt das alles noch hin?


#301

Liest du eigentlich was ich schreibe? Mindestens drei Sachen wieder mir vorgeworfen die ich gar nicht schrieb. Auf meine Worte null eingegangen.
Nur dein Mantra “jeder kann sich seine Wahrheit selbst aussuchen” - keine Berücksichtigung des Unterschieds zwischen Meinung und Wahrheit.
Perfekt in die Opferrolle eingereiht… Mann, Mann, Mann…
Und gleich folgt vermutlich wieder ein Video, wo die Aussagen genau so wiederholt werden…?


#302

Ich habe nie geschrieben, dass ich die Wahrheit hätte. Das steht mir nicht zu, weil ich weiß, dass nur unser Gott die Wahrheit hat.

Tut mir leid, dass ich das so direkt sagen muss, du projizierst deine Schwächen und deine Gefangenheit in Lügen, auf deinen Nächsten. Du möchtest nicht “Verschwörungstheoretiker” genannt werden, bist aber genau das, was du beschreibst.

Wenn du glaubst, du hättest die Wahrheit, dann musst du sie nicht mehr suchen.

Wenn du die Wahrheit wissen willst, dann musst du die Bibel lesen. Wenn du die Bibel liest, hast du es nicht mehr nötig, dich von den MSM beeinflussen ( belügen ) zu lassen.
Dein Geist würde frei von “Verschwörungstheoretiker” werden. Dann könntest du auch erkennen, dass unser Herr Jesus über mich (Verschwörungstheoretikerin) keine Schimpfwörter benutzt.

Es gibt nur einen der die Wahrheit hat.

Da sprach nun Jesus zu den Juden, die an ihn glaubten: Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.
Johannes 8:31-32

1.Johannes 5:20
Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

1.Johannes 5:20
Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Johannes 14
5 Spricht zu ihm Thomas: HERR, wir wissen nicht, wo du hin gehst; und wie können wir den Weg wissen? 6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 1:14
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

LG


#303

Warum unterstellst du mir so einen Blödsinn? Ich bin für freie Meinungsäußerung - deshalb kritisiere ich nicht deine Meinungsäußerung. Sondern deine Verbreitung von nachweislich falschen Tatsachenbehauptungen. Mehrfach wurde der Unterschied erklärt aber du gefällst dir in der Opferrolle halt besser

Wenn du das nicht musst, dann ist das ja sehr einfach: spätestens wenn man Kenntnis drüber hat, dass die verbreitetete Quelle schamlos lügt, frage ich mich warum und sehe die Quelle kritischer…

Die meisten “Berichte” haben ja noch nicht einmal den Unterschied zwischen könnte und ist gemacht. Lässt sich halt nicht so gut vermarkten.
Dir scheint wissenschaftlicher Diskurs auch fremd zu sein. Es gab Ende April ein pre press release und es ist völlig normal dass alle möglichen Leute sich das durchlesen und sehr hart prüfen und natürlich auch kommentieren. Warum sollte Drosten das beunruhigen? (Das tut es nämlich mit Nichten)
Er ist sogar seit dem dabei die Kritik zu analysieren und in der Endfassung der Studie zu berücksichtigen.
Das u.a. von der Bild gezeichnete Bild ist damit natürlich maximal verzerrt.

Wie kommst du auf diesen Unsinn? Nur weil mir wissenschaftlicher Diskurs nicht fremd ist und die Schlammschlacht der Bild einordnen kann?

Hast du eine Quelle dazu? Bisher kenne ich nur seine Aussagen “Kinder zeigen weniger Symptome” und “Kinder könnten genau so ansteckend sein wie Erwachsene”. Beide Aussagen sind keine Gegensätze. Das wird häufig falsch dargestellt.

Wer oder was ist “MS”?
Hier zeigt sich deine Unkenntnis über Wissenschaft und wissenschaftlicher Diskurs.
Man macht grundsätzlich nur insoweit genaue Aussagen wenn mehrfach unabhängig geprüfte Erkenntnisse vorliegen. Und natürlich ändert man bei geänderten Fakten und Daten seine Ansichten. Genau das Gegenteil wäre doch verwerflich.
Außerdem kommt hier noch hinzu, dass viele die wissenschaftlichen Aussagen mit den Darstellungen von Journalisten oder Politikern verwechselt.

Mir ist unbekannt, dass er jemanden als Verschwörungstheoretiker verunglimpft. Dazu hat er zu viel anderes und besseres zu tun.
Aber wie oben schon dargelegt tut er doch genau das was du forderst. Er überarbeitet seine Vorveröffentlichung um die Hinweise seiner Kollegen einzuarbeiten! Er macht es halt ohne Bild…
Nachher wirfst du ihm dann wieder “Meinungsänderung” vor…ein Teufelskreis…

Das würde ich kompetenteren Leuten als mich bestimmen lassen. Deine 30 Kollegen haben sich soweit mir bekannt ist mehrheitlich hinter ihm gestellt…

Hier sieht man zum Beispiel dass du gar nicht liest was ich schreibe…
Wie kann ein pre press release vom 29.04. die Entscheidung im März beeinflusst haben?

Schweden hat viel auf freiwillige Maßnahmen gesetzt und Veranstaltungen über 50 Personen untersagt. Deren pro Kopf Todesfälle sind mehrfach höher als Deutschland und noch Mal deutlich höher als andere skandinavische Länder. Trotzdem ist die Wirtschaft um mehr als 6% eingebrochen.
Singapur hat mit Tracking App und Masken einen anderen Weg eingeschlagen.

Natürlich sind wir immer in der Gefahr irgendwo von irgendwem belogen zu werden.
Du wirfst dich immer in die Opferrolle. “Ich werde als Verschwörungstheoretiker verunglimpft” vs. “Ich bin ein Verschwörungstheoretiker, weil ich an eine große Verschwörung glaube”
Wenn ich dir detailliert zeige, worin die Lüge genau besteht, ignorierst du die (wichtigsten) Details und bist wieder in deiner Opferrolle. Anstatt “hier hast du unrecht, weil Fakt 1und 2” wie von mir geschrieben kommt nur “die denken ja nur, dass ich unrecht habe, weil ich Verschwörungstheoretiker bin!”

Unnötige Emotionalisierung. Ich kenne niemanden, dem das Schicksal von Kindern egal ist…

Treue zur Wissenschaft passt sicher besser. Zumal ich mit MS nicht weiß was du meinst.
In meiner Meinung muss mir niemand folgen. In Fakten sollte man nicht nur als Christ bei der Wahrheit bleiben.
Jesus würde die Verführer ablehnen…

…meine mir von dir unterstellten Quellen

Wie oben beschrieben wäre es besser du würdest endlich damit beginnen


#304

Zeige mir bitte eine Lüge oder irgendwelche Verschwörungen an die ich glaube und die ich vertrete…
Ich bin sicher das komplette Gegenteil von einem Verschwörungstheoretiker.

Ich suche und zeige die Zwischengebisse.

Wenn du die Wahrheit wissen willst, dann musst du die Bibel lesen. Wenn du die Bibel liest, hast du es nicht mehr nötig, dich von den Verführern beeinflussen ( belügen ) zu lassen.

Ich sehe nur die krasse Nähe von Verschwörungstheoretikern und Verführern. Und die Worte über Letztere sind in der Bibel überliefert.


#305

Noch einmal, für mich gibt es keine VST. Somit bist du auch keiner.
Deine Gedanken über VST sagen mir, dass du über dich selbst glaubst, was du auf andere projizierst. Du magst dich nicht, deshalb sind die Anderen das, was du an dich nicht magst.

Deine Gedanken sind keine Wahrheiten. Nach der Bibel bist du dann automatisch in der Lüge. (kein VST)

Von wem hast du deine Aufklärungen über VST bekommen, von ZDF-Doku? Deine sogenannte sachliche Analyse über VST, wirst du in der ganzen Bibel nicht finden. Bibelleser hören dementsprechend auf solche Lehren nicht. Die allermeisten ernst zunehmende Christen schauen kein Fernsehen mehr. Hör dich um. Sie wissen um die negative Manipulation.

Wenn die Bibel über Verkünder eines falschen Evangelium spricht, dann ist das etwas anderes.Über den christlichen Glauben wird sowieso nicht berichtet.
Fakt ist, dass die ständige Hetze über die Medien uns allen nicht gut tut.

Schmeiß deinen Fernseher raus und lese die Bibel. Spätestens nach einem halben Jahr wirst du mich verstehen.
Was die Corona-Krise angeht, haben wir alle noch nicht die ganze Wahrheit erfahren. Ob wir sie jemals erfahren werden, glaube ich nicht.

Die MSM belügen uns im Sekundentakt. Wenn du das alles glaubst, solltest du dir überlegen, an was du deinen Geist bindest.
Hier muss ich auch aufpassen. Ich sollte mich mehr mit dem HG beschäftigen, als mit dem Wahnsinn dieser Zeit.

LG


#306

Dann verleugnest du nachweislich die Realität. Du selbst hast hier im Thread mehrfach u.a. Bill Gates der Verschwörung beschuldigt.
q.e.d.

Küchenpsychologie betreibst du also auch?

Bisher konntest du keine Lüge zeigen.

Ich habe noch nie in meinem Leben einen Fernseher Anschluss besessen. Und jetzt?
Die sachliche Analyse ist nichts anderes als Prüfen biblischer Lehre. Man prüft die angegebenen Bibelstellen mit den gemachten Aussagen. Beröa sagt dir sicher was, oder?

Deshalb weg mit der undifferenzierten Hetze über die Medien :see_no_evil:

Wie gesagt: kann nicht wegschmeißen was ich noch nie besessen habe…

Ich kann mit “noch nicht wissen” sehr gut umgehen und muss es nicht mit irgendwas füllen. Du auch?

Bisher war jede präsentierte Alternative um Welten schlimmer. Da muss man das kleinere Übel nehmen.

Kann ich nur mit “ja” bekräftigen.


#307

Ich habe Bill Gates keiner Verschwörung beschuldigt.
Sind Menschen die einen Banküberfall planen, Verschwörer? Sind Menschen die anderen Menschen Gewalt antun, bzw. wollen, Verschwörer? Sind Diebe Verschwörer? Sind gekaufte Politiker Verschwörer?
Pass auf, dass dich nicht eines Tages der Verschwörer-Wahn holt.

Von wo oder wem, hast du deine VST-Lehren? Vom Fernseher deiner Eltern? Du zitierst hier die Tagesschau, also musst du sie auch konsumieren. Das hast du selbst geschrieben, dass sie sachlich informieren.

Ich weiß, dass die MSM tagtäglich das Volk mit VST volldröhnen, einschließlich Hass und Hetze gegen Kritiker.
Du wurdest hier erfolgreich indoktriniert. Ob du die MSM über Tagessau, ZDF oder Spiegel, Focus, Zeit oder dergleichen konsumierst, ist egal, sagen eh alle dasselbe. Lassen wir das, übergib dein Leben Jesus, dann brauchst du keine VST suchen, aufspüren, verurteilen und dich daran ergötzen.

LG


#308

Hallo Jsc,
also bist du doch auf Regierungskurs!


#309

Sicher? Warst du das nicht mit den Links, dass er durch die Impfung die Menschheit auf 500 Millionen reduzieren will? Kann mich auch täuschen…

Du scheinst wirklich keine Ahnung zu haben. Dabei habe ich es ja mehrfach ganz simpel erklärt…
Deine Beispiele sind natürlich alles nicht Verschwörungen. Warum sollten sie auch?
Und mich holt ja gerade nicht der Verschwörer Wahn, weil ich gerade nicht eine Verschwörung vermute…

Hier offenbart sich dein Problem. Du unterscheidest nicht zwischen dem Bericht und der Quelle. Ich habe nirgends behauptet, dass irgendein Medium grundsätzlich zuverlässig ist. Ich habe dir nur häufig gezeigt, dass deine Quellen wohl sehr unzuverlässig sind, wenn sie dauernd die längst widerlegten Lügen wiederholen. Stete Lüge macht eine Quelle unglaubwürdig.
Ich vergleiche Quellen und prüfe die Berichte. Und natürlich liest man dazu auch was die Tagesschau schreibt. Trotzdem habe ich noch nie einen Fernseh Anschluss besessen…

Wo ist ein Beispiel, wo sie eine Verschwörungstheorie weiter geben?

Ich bin leider nicht indoktriniert.

Längst geschehen.


#310

Dagegen um jeden Preis ist für mich keine Option


#311

Wie wäre eine Opposition gegen die Coronamaßnahmen, die von dir nicht als Verschwörungstheorie betitelt würde? Könnte es eine solche überhaupt geben?


#312

Klar, denn der Knackpunkt bei einer Verschwörungstheorie ist ja das Herbeireden einer Verschwörung (meistens ohne jegliche Belege)


#313

Welche Opposition siehst du denn derzeit, die nicht Verschwörungstheoretiker wäre?


#314

Rede ich chinesisch? Ich bin leider kein Politikforscher, der die einzelnen Oppositionen durchforstet und Buch darüber führe…
Die “lauten” gehören meistens jedenfalls nicht dazu.


#315

Du spottest über Menschen, aber kannst keine bessere Alternative aufzählen?


#316

Warum sollte ich eine Aufzählen können?
(Wo habe ich über Menschen gespottet?)


#317

Warum spottest du dann?


#318

Wo habe ich gespottet und wieso sollte das einen Zusammenhang haben?


#319

Du spottest die ganze Zeit über regierungskritische Menschen.


#320

Ach? Link zum Beitrag mit Zitat!