Entschuldigung!


#1

Sehr geehrte Damen und Herren und liebe Brüder und Schwestern in Christus!

Hiemit möchte ich mich bei allen Menschen, die ich wahrlich zu Unrecht
als Teufel oder Satan oder als von unreinen und bösen Geistern besessen
oder als Kind des Teufels oder Kind der Hölle oder als Schlange, Otter, Natter
oder als Feigling, Ungläubigen, Gottlosen, Lügner, Irrlehrer, falschen Propheten
oder mit sonst irgendwelchen bösen Worten bezeichnet und somit beleidigt habe,
von ganzem Herzen und ganzem Gemüt ganz ehrlich und aufrichtig entschuldigen.

Ja, denn damit habe ich in Wahrheit sehr gesündigt vor Gott und den Menschen.
Darum spreche ich mich schuldig und ich bereue es aus tiefstem Herzensgrund!

Ich möchte mich wirklich bessern und hoffe, dass mir Gott dazu helfen möge!

Gott, sei mir, dem Sünder, gnädig!

2Kor 13,13
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!

Gott segne und behüte euch! :hearts:

Liebe Grüße! Erich


#2

@Erich

Ja Erich, du hast uns alle hier so behandelt, als ob wir alle Satanskinder wären. Du hast uns gerichtet, verspottet und ausgelacht. Der, der sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden und der sich selbst erniedrigt, der wird erhöht! Dies sollte dir eine Lehre sein und ja Gott ist dir gnädig, da du die Sünde erkannt hast und nun um Vergebung bittest. Jeder Christ wird dir vergeben, auch dann wenn du uns hier wieder veräppelst und verspottest, aber letztendlich schadest du dir selbst. Durch Hass kommt nur Hass. Wie du es selber nun sehen kannst, war deine Hochmut dafür verantwortlich, aber du kamst immer mit dem Heiligen Geist, er ist es der mich treibt, hast du behauptet. Nun weißt du nun, dass dein sündiges Fleisch dich dazu getrieben hat, weil du zu wenig Liebe empfangen und geben kannst.

Merke dir bitte folgendes: Du wirst niemals in deinem Leben einen Christen finden, der 100% dein Glauben bestätigen wird. Wir sind alle individuell, viele glauben nicht an Herrn Jesus als JHWH, viele glauben nicht an den Heiligen Geist als Gott, so nun? Willst du alle deswegen verteufeln? Behalte dein Glauben für dich und sei dankbar! Wenn du dich deswegen als einen besseren Christen fühlst, bist du gewiss ein Gräuel vor Gott! Du kannst uns belehren und uns zurechtweisen, wir sind alle Menschen oder etwa nicht? Wenn es jemand nicht versteht oder es nicht wahrhaben will, dann lass es anstatt ihn zu beleidigen und zu verteufeln. Dein Benehmen war absolut nicht Christlich und hatte nichts mit Herrn Jesus zu tun. Vergiss nie, dass die Botschaft, das Evangelium das wichtigste ist. Jeder der an Herrn Jesus Christus glaubt, die Sünde bekennt, jeder der seine Gnade mit dem Herzen entgegen nimm und wiedergeboren im Geist wird, der den Willen des Herrn Jesu tut, und alles was ein Mensch tut, es mit Liebe tut, derjenige ist ein gläubiger.

Herr Jesus Christus offenbart sich jedem wie er will und wem er will! Die Heilige Schrift zeugt davon, dass Herr Jesus Gott ist, im AT JHWH im NT JESUS. Aber für viele ist dieses eine Erkenntnis leider verschlüsselt, aus vielen Gründen. Werden sie aber deswegen nicht gerettet? Also ich weiß es nicht. Deswegen werde ich hier niemanden beleidigen, sondern mit liebe empfangen, sei er auch ein Namenschrist, ein Moslem, ein Jude, ein Hindu usw. Denn das lehrt uns Herr Jesus, liebe deinen Feind!

Wenn jemand Irrlehre betreibt, kannst du ihn gerne biblisch widerlegen und warnen. Will er nicht, lass den Narren in die Grube fallen, Gott entscheidet am Ende was mit ihm geschehen wird. Mit Gewalt kommt nur Gewalt zurück. Wir müssen uns endlich von all den Hasserfüllten Gedanken befreien, erst dann kann der Heilige Geist in uns wirken und uns führen.

Ich hatte früher ein Problem mit schwarzen Menschen und nannte sie Negger (Vor der Gnade Jesu Christi :disappointed_relieved:), jawohl so schlimm sind wir Menschen! Ich habe gegen mein Fleisch gekämpft und es besiegt. Nun sehe ich auch Afrikaner als normale Menschen und ich liebe sie und tun mir leid, denn sie wurden und werden auch heute verfolgt, benachteiligt, getötet, ausgeraubt in Afrika von uns Europäern usw. Dies schreibe ich deswegen, um zu zeigen, dass man gegen Hass kämpfen muss.

Ich wünsche mir, dass du Erich es verstanden hast und nun dich wie ein wahrer demütiger, Gottesfürchtiger Christ unter uns bist. Sei dankbar für die Gnade, die du empfangen hast und für die Erkenntnis. Bleib der Bibel treu und lese sie bis hin zum letzten Tag deines Lebens. Akzeptiere andere Christen, die an Herrn Jesus glauben und verwerfe sie nicht, weil sie nicht exakt deinem Glauben folgen. Der eine hat weniger Erkenntnis (die Bibel nicht ausreichend gelesen usw.) und der andere mehr. Bete für sie und nicht umgekehrt.

Du hast mich als Lügner und Irrlehre beschuldigt, obwohl ich nichts lehrte. Ich schrieb im Thread über die Flache Erde und die Fakten und was alles darüber gesagt wird. Ich habe nie behautet, die Erde sei definitiv rund oder flach. Die von dir genannten Astronauten, denen glaubst du, obwohl sie nicht deinem Gott dienen. Sie dienen anderen Göttern und trotzdem bist du auf deren Seite. Du nanntest auch Wissenschaftler, aber wenn ein Wissenschaftler die Big-Bang Theorie und die Evolutionstheorie lehrt und verbreitet, wie kann er dann ein wahrhaftiger Christ sein? Man kann nicht mehreren Göttern dienen. Entweder dem wahrhaftigem Gott dienen oder dem Teufel und Götzen, beides geht nicht.

Um es abzuschließen, ich vergebe dich voll und ganz, auch wenn du dich nicht entschuldigt hättest. Denn wie kann ich von Herrn Jesu erwarten, dass Er meine Sünden vergibt, aber ich stur bleibe und nicht vergeben kann?

Ja, Herr Gott, der Allmächtige und Allwissende
Vergib unserem Bruder in Christus, denn er hat seine Sünde erkannt,
jedoch nicht wie wir es wollen, sondern nach deinem Willen O Herr!


#3

ich freue mich über diese Entschuldigung !

Wenn du dich in Zukunft über mich ärgerst, dann schlafe erst mal eine Nacht drüber.

Vielleicht hilft das in der Zukunft !

Ich mache es jedenfalls immer so.

Liebe Grüsse Thomas


#4

Hallo Erich,

vergeben habe ich dir sofort, mich aufgeregt noch länger. Ich binde mich nicht an solche Beleidigungen, sie gehören nicht zu mir.
Ja, meine Wut über dein Verhalten bringe ich zum Ausdruck. Aber nur, weil du selbst deine Gefühlswallungen nicht richtig wahrnimmst.
Du hast dich schon öfter entschuldigt, dich umgedreht und im nächsten Moment wieder erneut ausgeholt…
Was wird uns die Zukunft bringen?
Wenn du richtige Reue empfindest, wirst du dich anders verhalten.
Ich hoffe doch, dass deine Reue richtig weh tut, je mehr, um so besser. Die Wiederholungsgefahr wird dadurch gemindert.
Dass wir hier alle unterschiedliche Meinungen haben, ist ersichtlich. Niemand muss hier schreiben oder mitlesen. Du kannst, wie wir alle auch, dich kritisch äußern, warum auch nicht. Manchmal gibt es Reibereien, die auch nicht unbedingt problematisch sein müssen. Ich sag mal für mich ganz grob, ich bin kein Freund von Liebesgesäusel.
Es gibt aber Grenzen, die du auch kennst. Grenzen, für die man bei Übertretung, in anderen Foren gesperrt wird. Diese Sperre hattest du dir mehrfach verdient.

Nun, ich bin froh, dass du dich besinnt hast und diesen Weg gegangen bist, dafür gehört Demut und Mut.
Ich nehme deine Entschuldigung an. Sie möge dir, für deine Heiligung ein Segen sein.

Gott segne dich
Elli


#5

Lieber Erich,

obwohl Du mich nicht beleidigst hast, freue ich mich aufrichtig diese Worte von Dir zu lesen. Ich habe für Dich und andere gebetet, mit der Bitte, das wir trotz unterschiedlicher Meinungen in Frieden und Liebe miteinander umgehen können.
Liebe Grüße
Petra


#6

Erich mit beiden Armen *pack und *umarm :heart: .
Erich > aus der ignore Liste raus.
Alles Schlechte vergessen und versuche nie wieder dran zu denken!
Liebe Grüße!


#7

Alle nicht! - Zum Beispiel:

Ich schrieb doch:

LG! Erich


#8

Hallo, ihr Lieben!

Friede sei mit euch!

Ich freue mich über eure Antworten,
und ganz besonders freue ich mich sehr über alle,
die meine aufrichtige Entschuldigung angenommen
und mir wahrlich von ganzem Herzen vergeben haben!

Danke schön! :smiley::heart_eyes:

Offb 22,21
Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen!

Liebe Grüße! Erich