Gedanken zu den Tageslosungen


#1

Der HERR sprach zu Mose: Ich habe das Murren der Israeliten gehört. Sage ihnen: Gegen Abend sollt ihr Fleisch zu essen haben und am Morgen von Brot satt werden und sollt innewerden, dass ich, der HERR, euer Gott bin. 2.Mose 16,11-12

Andreas spricht zu Jesus: Es ist ein Knabe hier, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische; aber was ist das für so viele? Jesus aber sprach: Lasst die Leute sich lagern. Johannes 6,8-10

Seitdem Jesus Christus mein Erlöser und Herr geworden ist, bin ich mit dem was er in meinem Leben zulässt dankbar und zufrieden.


#2

Hallo und herzlich willkommen hier!


#3

Ja. Herzlich Willkommen! :slight_smile:


#4

Vielen Dank für das liebe Willkomm. Ich bin auch froh, dass ich dem Wort Gottes der Bibel ganz vertrauen kann. www.fitundheil.ch/bibel


#5

Die Elenden sollen essen, dass sie satt werden; und die nach dem HERRN fragen, werden ihn preisen. Psalm 22,27

Jesus spricht: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. Johannes 6,35

Seitdem ich Jesus Christus habe, brauche ich keinen Erfolg, Ansehen und Anerkennung mehr, weil Jesus allein mir genügt.


#6

Bekehre du mich, so will ich mich bekehren; denn du, HERR, bist mein Gott! Jeremia 31,18

Erneuert euch in eurem Geist und Sinn. Epheser 4,23

Durch die Führung de Heiligen Geistes kann ich erkennen was ich in meinem Leben zur Ehre Gottes ändern kann.


#7

Es ist der HERR; er tue, was ihm wohlgefällt. 1.Samuel 3,18

Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden. Matthäus 6,10

Ich vertraue mein Leben gerne meinem Schöpfer und Gott Jesus Christus an, der auch für meine Sünden gestorben ist und jetzt mein Herr und Heiland geworden ist.


#8

Kehrt zurück, ihr abtrünnigen Kinder, so will ich euch heilen von eurem Ungehorsam. - Siehe, wir kommen zu dir; denn du bist der HERR, unser Gott. Jeremia 3,22

Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater! Galater 4,6

Was habe ich für ein Vorrecht, dem Schöpfer des ganzen Universums Vater sagen zu dürfen, allein durch den glauben an Jesus Christus meinem Erlöser und Herr.


#9

Fürchte dich nicht vor plötzlichem Schrecken; denn der HERR ist deine Zuversicht. Sprüche 3,25.26

Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. Epheser 6,10

Erst seitdem ich Jesus Christus als mein Erlöser vom ewigen Verderben und als mein Herr angenommen habe, brauche ich mich vor nichts zu fürchten.


#10

Ich gebiete dir und sage, dass du deine Hand auftust deinem Bruder, der bedrängt und arm ist. 5.Mose 15,11

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.1.Johannes 3,18

Durch den Glauben an Jesus Christus bekam ich Gottes Liebe geschenkt, die mich befähigt meine Mitmenschen zu lieben und sie anzunehmen wie sie sind.


#11

Sie sollen erfahren, dass ich, der HERR, ihr Gott, bei ihnen bin und dass die vom Hause Israel mein Volk sind, spricht Gott der HERR. Hesekiel 34,30

Jesus spricht: Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt. Johannes 15,16

Ich bin so froh, dass ich dem Ruf von Jesus Christus gefolgt bin und nun auserwählt bin zur Ehre Gottes und zum Wohl meiner Mitmenschen zu leben.


#12

Ein geängstetes, zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten. Psalm 51,19

Jesus spricht: Nicht die Starken bedürfen des Arztes, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder. Markus 2,17

Ich bin so froh, dass ich meine Sünden eingestehe und den Ruf von Jesus Christus immer wieder folgen kann, der mich zum ewigen Leben führt.


#13

Ich bin bei dir, dass ich dir helfe und dich errette, spricht der HERR. Jeremia 15,20

Jesus spricht: Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! Johannes 14,1

Ich glaube gerne an Gott Vater, der seinen Sohn dahin gab, damit auch ich durch das Leiden und Sterben von Jesus Christus nicht verloren gehe, sondern das ewige Leben habe.


#14

Gottes Wahrheit ist Schirm und Schild. Psalm 91,4

Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,3

Allein Jesus Christus konnte mich befreien und bewahren vor allem Bösen, als er mein Erlöser und Herr geworden ist.


#15

Sei mir gnädig, Gott, sei mir gnädig! Denn auf dich traut meine Seele. Psalm 57,2

Liebe Kinder, ich schreibe euch, dass euch die Sünden vergeben sind um seines Namens willen. 1.Johannes 2,12

Weil mir alle meine Sünden leid tun, und ich sie Jesus Christus bekannt habe, hat er mir alle meine Sünden vergeben.


#16

Der HERR spricht: Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe. 2.Mose 23,20

Der Herr wird mich erlösen von allem Übel und mich retten in sein himmlisches Reich. Ihm sei Ehre. 2.Timotheus 4,18

Das ich in den Himmel zu Gott kommen, ist allein Gottes Gnade, ich hätte es nie verdient, aber Jesus Christus starb auch für mich, damit ich ewiges Leben habe.


#17

Beweise deine wunderbare Güte, du Heiland derer, die dir vertrauen. Psalm 17,7

Sollte Gott nicht Recht schaffen seinen Auserwählten, die zu ihm Tag und Nacht rufen? Lukas 18,7

Durch den Glauben an Jesus Christus gehöre ich zu den Auserwählten, und darf darauf vertrauen, dass Gott mir immer zur Seite steht.


#18

Aus Zion bricht an der schöne Glanz Gottes. Unser Gott kommt und schweiget nicht. Psalm 50,2-3

Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn. Hebräer 1,1-2

Ich bin so froh, dass ich nicht Menschen vertrauen muss, sondern dem Schöpfer der Menschen der vollkommen ist und allein mich retten kann.


#19

HERR, kehre dich doch endlich wieder zu uns und sei deinen Knechten gnädig! Psalm 90,13

Jesus spricht: Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. Johannes 16,22

Durch mein ganzes Vertrauen auf Jesus Christus als meinen Erlöser und Herrn wurde meine Traurigkeit in Freude verwandelt.


#20

Ich will sie retten von allen ihren Abwegen, auf denen sie gesündigt haben, und will sie reinigen, und sie sollen mein Volk sein. Hesekiel 37,23

Ihm, der uns liebt und uns erlöst hat von unsern Sünden mit seinem Blut und uns zu einem Königreich gemacht hat, zu Priestern vor Gott und seinem Vater, dem sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Offenbarung 1,5-6

Meine Mutter betete vor meiner Geburt, dass ihr Kind ein Priester werden sollte, wenn das Kind bei der schwierigen Geburt überlebt. https://www.youtube.com/watch?v=5gEAZeK9YUI&t=4s&frags=pl%2Cwn