Gedanken zu den Tageslosungen


#828

So fürchtet nun den HERRN und dient ihm treulich und rechtschaffen und lasst fahren die Götter und dient dem HERRN. Josua 24,14

Jesus spricht: Wer mir dienen will, der folge mir nach; und wo ich bin, da soll mein Diener auch sein. Johannes 12,26

Weil Jesus Christus mich befreit hat von allen meinen Sünden und vom ewigen Verderben erlöst hat, diene ich ihm gerne nach seinem Willen.


#829

Naaman sprach: Dein Knecht will nicht mehr andern Göttern Brandopfer und Schlachtopfer darbringen, sondern allein dem HERRN. 2.Könige 5,17

Paulus schreibt: Ich ermahne euch nun, Brüder und Schwestern, durch die Barmherzigkeit Gottes, dass ihr euren Leib hingebt als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig sei. Das sei euer vernünftiger Gottesdienst. Römer 12,1

Weil Jesus Christus als meinen Erlöser und Herrn für mich gestorben ist, so will ich nicht mehr für mich leben, sondern allein für Jesus Christus der sein Leben für mich gegeben hat, damit ich ewig bei ihm leben kann.


#830

Das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel schließen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben, und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein. Jeremia 31,33

Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen. Lukas 21,33

Ich bin so froh Gewissheit zu haben, dass ich meinem Schöpfer Jesus Christus gehöre, weil ich ihn angenommen habe als meinen Erlöser und Herrn, weil ich für ihn leben möchte.


#831

Tust du nicht, das bildest du dir nur ein.
Selbst Jesus kann Menschen wie dich nicht mehr ernst nehmen. Der lacht dich aus, hat Mitleid mit dir und akzeptiert, dich verloren zu haben.


#832

Das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel schließen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben, und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein. Jeremia 31,33

Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen. Lukas 21,33

Ich bin so froh Gewissheit zu haben, dass ich meinem Schöpfer Jesus Christus gehöre, weil ich ihn angenommen habe als meinen Erlöser und Herrn, weil ich für ihn leben möchte.


#833

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9,18

Durch Christus Jesus haben wir Freimut und Zugang in aller Zuversicht durch den Glauben an ihn. Epheser 3,12

Weil Jesus Christus mein Erlöser und Herr geworden ist, kann ich ihm im Gebet alles sagen was mich beschäftigt, und er hilft mir immer so dass es mir zum Besten - zum ewigen Heil dient.


#834

Ist er nicht. Jesus findet so widerliche Lügner einfach nur abartig. Aber rede dir deinen Wahn nur weiter ein, es wird nichts ändern. :slight_smile:


#835

Der HERR rief Samuel. Er aber antwortete: Siehe, hier bin ich! 1.Samuel 3,4

Der Herr sprach zu Paulus: Fürchte dich nicht, sondern rede und schweige nicht! Denn ich bin mit dir. Apostelgeschichte 18,9-10

Ich fürchte mich nicht meinen Erlöser vom ewigen Verderben, Jesus Christus, der auch mein Herr ist, zu bezeugen, denn nur durch ihn können wir Menschen gerettet werden.


#836

Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung setzt auf den HERRN. Psalm 146,5

Seid standhaft, und ihr werdet euer Leben gewinnen. Lukas 21,19

Ich setze mein ganzes Vertrauen allein auf meinen Erlöser und Herrn Jesus Christus, der mir befreit hat von allem Bösen und das ewige Leben geschenkt hat.


#837

Du sollst deinen Nächsten nicht bedrücken. 3.Mose 19,13

Jesus spricht: Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch! Lukas 6,31

Mit der Liebe Gottes die mir gegeben ist durch den Glauben an Jesus Christus, kann ich meine Mitmenschen auch lieben und ihnen vergeben.


#838

Wir warten auf dich, HERR, auch auf dem Weg deiner Gerichte. Jesaja 26,8

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2.Korinther 5,10

Weil ich im Glauben Jesus Christus als meinen Erlöser und Herrn angenommen habe, komme ich nicht mehr ins Gericht Gottes, sondern bin aus Gnade freigesprochen von aller meiner Schuld.


#839

Als er gemartert ward, litt er doch willig und tat seinen Mund nicht auf wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird. Jesaja 53,7

Christus schmähte nicht, wenn er geschmäht wurde, er drohte nicht, wenn er leiden musste, sondern stellte es dem anheim, der gerecht richtet. 1.Petrus 2,23

Es berührt mich wenn ich daran denke, wie Jesus Christus als den Schöpfer des ganzen Universums ganz Mensch wurde um für das Unrecht aller Menschen die Schuld auf sich zu nehmen.


#840

Gott spricht: Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen. Psalm 50,15

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7

Weil Jesus Christus mich erlöst hat von meinen Sünden und von allem Bösen, auch für meine Zukunft sorgen will, so vertraue ich mich gerne in allem ihn an.


#841

Der HERR harrt darauf, dass er euch gnädig sei. Jesaja 30,18

Als der Sohn noch weit entfernt war, sah ihn sein Vater und es jammerte ihn, und er lief und fiel ihm um den Hals und küsste ihn. Lukas 15,20

Ich bin so froh, dass Jesus Christus bei mir gnädig ist und ich ihm als meinen Erlöser und Herrn in allem Vertrauen kann, das er es nur gut mit mir meint.


#842

Der HERR sprach: Ich will hinfort nicht mehr die Erde verfluchen um der Menschen willen; denn das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf. 1.Mose 8,21

Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes allen Menschen und erzieht uns, dass wir absagen dem gottlosen Wesen und den weltlichen Begierden und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben. Titus 2,11-12

Weil Gott in Jesus Christus Mensch wurde um unsere Schuld auf sich zu nehmen, können wir befreit werden von allem Bösen das uns zerstört.


#843

Rut sprach: Bedränge mich nicht, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. Rut 1,16

Hier ist nicht Jude noch Grieche, hier ist nicht Sklave noch Freier, hier ist nicht Mann noch Frau; denn ihr seid allesamt einer in Christus Jesus. Galater 3,28

Weil Jesus Christus als mein Erlösre und Herr alle Menschen gleich annimmt, egal was sie sind, so will auch ich allen Menschen mit Respekt begegnen und sie annehmen wie sie sind.


#844

Der HERR wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus. Philipper 4,19

Seidem ich mich für ein Leben mit Jesus Christus entschieden habe als meinen Erlöser und Herrn musste ich nie Mangel leiden an Leib, Seele und Geist.


#845

Wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben. 5.Mose 8,10

Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre. 1.Korinther 10,31

Das ich leben und Gott ehren kann, ist ein unverdientes Geschenk Gottes durch den Glauben an Jesus Christus als meinen Erlöser und Herrn.


#846

Mein Geist soll unter euch bleiben. Fürchtet euch nicht! Haggai 2,5

Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes. Römer 15,13

Allein durch den Glauben an Jesus Christus als meinen einzigen Erlöser und Herrn barem ich eine grosse Freude, Frieden zu haben mit Gott.


#847

Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt. Psalm 83,2-3

Erlöse uns von dem Bösen. Matthäus 6,13

Nur Jesus Christus konnte mich von allem Bösen befreien als ich ihn annahm als meinen Erlöser und Herrn.