Ist die Erde rund?


#54

@Erich

Möge mir Gott verzeihen, aber du bist einfach ein Dummes kleines Kind! Du gönnst aber auch niemandem eine Unterhaltung oder? Du musst einfach stören, beleidigen. Übrigens, das mit Dumm sehe es nicht als Beleidigung, sondern einfach als ein niedriges IQ. So bist du nun mal und ich akzeptiere das.

Hast du meine Beiträge gelesen? Beharre ich darauf, dass die Erde Flach ist im Gegensatz zu dir?
Was wenn du als Lügner dastehst? Du beharrst auf etwas, was du weder gesehen hast noch jemals sehen wirst!

Ich Beharre nicht darauf, sondern ich tausche mich mit anderen Menschen aus. Warum bist du bloß so ein dummes Kind? Was hast du für Probleme? Warum suchst du ständig streit mit allen? Bist du so unzufrieden im leben? Ich bin kein Prophet, aber ich kann dir sagen, dass du an deine Dummheit und Narrheit ersticken wirst, wenn du nicht endlich damit anfängst, dich wie ein normales Geschöpf zu benehmen.

Eigentlich wurde mir jetzt klar, dass du Verhaltensstörungen und psychische Störungen hast. Anders kann man dich nicht mehr einschätzen.

Machs gut, und auf eine gute Besserung!
Also, jetzt such dir andere die du nerven und beleidigen kannst! Mach endlich ne fliege… :poop:


#55

Du verbreitest hier schamlos Lügen,
und postest auch Videos mit Lügen!

Wie nennt man solche Menschen?

Ich habe genug gesehen, was mir beweist, dass die Erde kugelförmig ist.

Scheinbar bist aber Du noch nie aus Deinem Loch heraus gekommen.

Und langsam kommt auch Dein wahrer Charakter zum Vorschein.


#57

Bruder, hast du Brief des Judas vergessen?
Du hast es mit liebe versucht, doch die, die Satan Gehör schenken sollen von Gott gerichtet werden.
Also sprich nicht mehr mit ihm, der er lässt dich in Ungnade fallen.

Als aber Michael, der Erzengel, mit dem Teufel stritt und mit ihm rechtete um den Leichnam des Mose, wagte er nicht, ihn für die Lästerung zu verurteilen, sondern sprach: Der Herr strafe dich!


#58

@Bandimo
Jeder wird nach seinen Werken gerichtet.
Einfach jemanden als Lügner und Teufel zu betiteln, das wird nicht der Heilige Geist sein, sondern ein anderer Geist der mich sogar in Versuchung brachte um zu sündigen, durch denjenigen, der andere Teufel nennt. Wie sich der Teufel verkleiden kann, sieht man eindeutig!


#59

Hallo Bandimo,

Du kennst demnach Savier?
Auch ich kenne die Videos zu dem Thema. Doch bin ich da sehr vorsichtig. Hypes um ein bestimmtes Datum gab es schon zu oft. Hinterher war die Enttäuschung der Leichtgläubigen groß. Wem gab man ( mal wieder ) die Schuld: Gott. Das lies manchen vom Glauben abfallen.

Diese Wesen haben in der Bibel einen Namen: Dämonen
Im Moment findet die große Täuschung schon statt. Der Okkultismus ist popülärer denn je und wird offen praktiziert. Die Cern Veranstaltung hast Du schon erwähnt, Madonnas Auftritt beim ESC, Hollywood Stars , die sich offen zu Satan bekennen. Die Liste ist lang.
Das neuste ist Extrinction rebellion : Ich zitiere

Anlaß dazu gibt etwa ein Bericht der Sun über eine der Gründerinnen der Bewegung, Gail Bradbrook, die noch 2016 durch Langstreckenflüge in lateinamerikanische Ferienresorts – inklusive stolzer Facebook-Posts darüber – aufgefallen ist.
Doch dort erlebte sie ihren Saulus-zum-Paulus-Moment. Der Genuß halluzinogener Drogen habe sie zu einem neuen Leben inspiriert, bekannte sie in dem sozialen Netzwerk freimütig. Ihr sei dort der „Geist von Großmutter Ayahuasca“ erschienen,
Quelle:


Eine kurze Recherche zu Ayahuasca zeigt was dahinter steckt
Der Begriff Ayahuasca stammt aus der indigenen Sprache des nördlichen Quechua und bedeutet übersetzt „Liane der Geister/Toten/Ahnen“ oder „Ranke der Seelen“/„Seelenranke“…
Die indigenen Völker des Amazonasbeckens und Mestizos (“Mischlinge”) gebrauchen Ayahuasca in rituellen und religiösen Zeremonien, um in einen qualitativ veränderten Wachbewusstseinszustand zu geraten. Sie glauben unter anderem, dadurch Geister und Ahnen zu treffen, in die Zukunft zu blicken oder Lösungen und Heilwege für Krankheiten und psychosoziale Konfliktlagen zu finden
Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Ayahuasca
Auch hier bekennen sich Promis das zu nehmen.
Das ist ein Greuel vor Gott.
Jesus sagt, es wird sein wie zu den Tagen Noahs. Also wird es schlimm sein/ werden.
Sorry für meinen Einwurf, der nicht zum Thema gehört.
Liebe Grüße
Petra


#60

@Bandimo

Ich grüße dich Bandimo,
du bist 24 Jahre alt. Das was du durchgemacht hast bzw. gerade durchmachst, das habe ich auch.
Ich will hier niemanden kritisieren und dich nicht zum besseren belehren, außer du möchtest es!
Bitte erlaube mir, dir ein paar dinge aus Erfahrung mit auf dem Weg zu geben. Das was ich dir schreiben möchte, kannst es weiterverwenden oder auch ignorieren. Ich meine es nicht böse, aber pass auf:

Du gehst es sehr falsch, du bist vom weg abgekommen. Höre dir nicht MCM Endzeitreporter, vertraue mir, oder auch nicht, diese Entscheidung überlasse es dir. Er ist ein Irrlehrer und hat sehr viele Seelen auf dem Gewissen.

Nein, es gibt sie nicht!Das ist die Idee des Teufels, wie auch der Rest mit dem wir gefüttert werden. Der einzige der Gerechtigkeit bringen wird, ist nur Herr Jesus Christus, keine Aliens werden je erscheinen, weil es das nicht gibt. Aber es werden doch Aliens erscheinen am Himmel, oder ein Herr Jesus wird erscheinen, aber dies ist nur eine Theorie. Hast du vom Project Blue Beam gehört? Genau so könnte es ablaufen, in dem eine Projektion (Unterstützt durch HAARP - Wegen den Partikeln) erscheinen wird, damit möglichst viele noch vom Glauben abfallen. Wenn du weiterhin daran glaubst, dann wirst du auch vom Glauben abfallen, sobald du irgend einen Jesus über den Wolken siehst. Aber ich werde mich amüsieren, denn der Herr Jesus Christus ruft und wir werden seine Stimme erkennen. Wenn ich deine Beiträge lese, dann sehe ich mich selbst, als ob ich in deinem Namen schreiben würde, aber damals war ich kein Christ.

Das Land wollen die Illuminaten (Freimaurer, Jesuiten) vereinen, eine Religion; ein Geschlecht; eine Sprache, eine Währung usw. Sie werden auf den falschen Herrn zeigen, damit auch du noch abfallen kannst. Wir werden niemanden bekämpfen, wir sollen nur im Glauben ausharren und auf unseren Herrn Jesus warten. Er, Herr Jesus der Herr aller Herren, der JHWH und mein und dein Schöpfer wird für uns “Kämpfen”, wie es aussehen wird, macht euch kein Bildnis davon!

Jawohl. das ist korrekt. Wir haben den freien Willen, uns hat sich der Herr Jesus geoffenbart und wer Ihn annimmt der wird leben, wer nicht, derjenige muss nun für seine Sünden bezahlen. Nicht das Gott gefallen an den Tod hätte, denn er ist kein Gott der toten, sondern der lebendigen. Aber die Strafe muss erfolgen, sonst wäre unser Vater nicht Gerecht.

Nicht nur eine, sondern multiple Manipulationen, es ist ein Netzwerk des Teufels. Woher haben wir die Vorstellungen von den Fliegenden Untertassen? Movies oder?

Ich weiß nicht wie gründlich du geforscht hast, aber du musst auch deren Bücher lesen, die man schwer bekommt, aber man findet sie doch. Man braucht einfach Puzzle für Puzzle zusammenzusetzen, und voila die Satanischen Deppen werden sichtbar und man sieht deren Werke und versteht ihr Vorhaben. Sie verkaufen sich für Geld! Wie oft hört man “Ich habe meine Seele an den Teufel verkauft”? Unendlich!

Gut beobachtet! Rituale erfolgen nach Kalender Monat für Monat, genau wie im alten Babylon, wo Kinder als Opfer dargebracht wurden. Cern, NASA alles das selbe. Hast du die Gotthard Zeremonie gesehen (Schweiz)?
Wer es noch nicht sieht, wo wir leben und wer über uns Herrscht, der ist wirklich Blind!

Das gleiche wenn man über Islam die Wahrheit redete, heißt es Islamophobia. Das gleiche wenn man über andere Dinge an der Wahrheit herankommt, heißt es plötzlich Verschwörungstheoretiker. Obwohl sehr viel Mist verbreitet wird, steckt ein wenig wahrheit drin.

Ja die Shiva Statue, der Gott der Zerstörung sitzt immer noch dort. Und da stimme ich dir vollkommen zu. Es werden unzählige Kinder an den Baal geopfert. Vor allem in den Entwicklungsländern und Kinderheime, aber auch Kirche.

Das ist die Menschliche Ignoranz! Es wird nur noch schlimmer.

Ja, wir Christen sind bereit, aber nicht um zu Kämpfen, sondern auf die Wiederkunft Jesu Christi. Manche von uns werden leiden, manche nicht. Wir müssen da durch. Wir vertrauen Herrn Jesu Christi, denn er hat alles in seinen Händen. Wir brauchen absolut nichts außer Herrn Jesus. Setze dein ganzes Vertrauen nur auf ihn. Du brauchst sonst nichts.

Alles hat so seine Gründe. Das können sich alle Fragen. Er hat dich geliebt, bevor du Ihn kanntest. Weil er dich liebt, schenkte er dir seine Gnade die du angenommen hast. Also da ist kein platz für Vorwürfe.

Nein, niemand kennt den Tag, die Stunde, die Minute, die Sekunde außer Gott. Wie viele machten die gleichen Fehler und Prophezeihten den Tag? Ich mache dich dafür nicht verantwortlich, denn derjenige, der das verbreitet hat, der wird dafür in Rechenschaft gezogen. Glaube nur der Bibel, lies die Bibel anstatt den MCM Endzeitreporter oder unnütze Videos. Bleib am Ball, aber die Bibel vor den Augen. Bleib ständig mit Gott im Gebet.

Nimm es nicht als Kritik, ich weiß, ich mache deine Arbeit hier kaputt oder dein Weltbild, was sehr verkehrt ist aus meiner Sicht, denn ich befand mich auch da, wo du gerade bist. Hoffe du reagierst nicht wie der Erich. Wenn dir meine Antwort nicht gefällt, ist alles Okay.

Gott ist mein Zeuge, ich will weder dich noch jemanden in die Irre führen.

Gottes Segen und es gefällt mir, dass du dich damit beschäftigst, aber pass auf, nicht dass du vom Weg abkommst.


#61

Moins Maleachi,
jetzt wo du Erich auch ignorierst, können wir uns “in Ruhe” unterhalten. Aus Erfahrung: Er wird noch lange zwischen-spammen -> einfach weiter ignorieren, er fühlt sich zwar als Prediger der Wahrheit (in der Endzeit) und auch als ein Märtyrer bestätigt, soll uns aber egal sein :wink:
Es ist keine Sünde sich von ihm zu distanzieren, wir werden aufgerufen solche zu meiden: 2.Thes3,6 - einer der so lieblos handelt, ist für mich “unordentlich” von solchem Bruder will ich mich zurückziehen.

Habe mir das Video angeschaut,
ich möchte nur kurz sagen was mich nicht anspricht und warum:
1:30 Wölbung als Argument, dass das Weltall nicht “unendlich”-sagen wir mal sehr groß ist.
Schau dir die Therorie von Russel Humphreys(Ph.D.) Starlight & Time. Er hat ein Modell präsentiert, bei dem diese Wasser eine wichtige Rolle spielen. Ganz Kurz: Relativitäts-Theorie, Große Wassermengen -> viel Materie => Raumzeitkrümmung, Raumzeitblase auf der Erde, das Licht der Sterne hat Millionen Jahre Zeit um bis zur Erde zu gelangen, während auf der Erde paar Tage vergehen. Man beachte in dem Zusammenhang, dass Gott zuerst das Licht schuf, dann das Wasser teilte.
Nun ist aber wohl (auch lt. Hovind und einige andere Wissenschaftlern) ein Teil des Wassers bis zur Sintflut oberhalb der Erde geblieben. -> eigenes Thema, aber die Frau spricht im Video auch davon bei 7:00.
Aber die Zeitblase duch einen Komet ausgelöst von der hier jemand etwas verlinkt hat als Grund für den Sonnenstillstand bei Josua, halte ich für unmöglich. Ein Komet hat zu wenig Masse um das zu erwirken. Kann aber dazu führen, dass wie ich schon geschrieben habe, die Erdachse(und das ist ja nachweislich “beweglich”) sich geneigt hat. Und dafür müssen noch viele, sehr viele Faktoren mitspielen, damit die Sonne, sozusagen mit der Rotation mitgeht - was für uns wie ein Sonnenstillstand aussehen würde. Nur Gott kann an so viele Variablen denken - aber für die Ungläubige Welt würde es wie ein Zufall aussehen!
Das Wasser oberhalb der Erde ist jetzt im Weltall, da gibt es ganze kosmische “Wolken” die wahnsinnige Menge an Wasser beinhalten. Kann man tatsächlich im Teleskop mit verschiedenen Methoden bestimmen. Ein Kumpel von mir und ehemaliger Arbeitskollege arbeitet jetzt mit dem Weltraumteleskop und naja, ich sage mal bestätigt das. Es ist allerdings so eine Sache mit dem “ins Loch” gucken. Man interpretiert(!) was man sieht anhand dessen was man gelernt hat.
Auch das 5:00 “unter der Erde und unter dem Wasser”, - muss zugeben: hat was :wink: - kann aber auch aus dem Blickwinkel des Betrachters betrachtet werden -> so hat man in den damaligen Kulten an verschiedene Götzen und Wesen unter der Erde geglaubt. Ansonsten muss mann dann davon ausgehen, dass die Juden damals von den Wesen die in Wassern unter der Erde leben wussten. Da finden wir aber nie ein Hinweis dafür.
Zum Thema “Kreis” der Erde habe ich schon geschrieben: Scheibe und Kreis sind unterschiedliche Dinge. Ein Kreis ist auch keine Scheibe. Aber rund ist beides - auch die Kugel :wink:
Aber wie ist der Sprachgebrauch “Erdkreis” entstanden? -> Dreht man sich im Kreis dann sieht man die Welt :slight_smile: <- Augenblick des Betrachters. Nein so wirklich weiß ich das nicht, war jetzt nur spontane Überlegung.
Im Prinzip kann man die meisten Argumente aus dem Augenblick des Betrachters interpretieren. Auch das “Feststehen” genauso.
Ja ich würde auch gern wissen ob in diesen Bibelstellen eine absolute Position gemeint ist oder eine “relative” zum Betrachter. Ich tendiere zur Relativen.
Und das klassische Beispiel bei 15:00 wenn man das wörtlich nimmt, dann müssen die Wolken wörtlich als Wagen erscheinen, Engel als Wind usw… beweist eigentlich im Gegenteil, dass es anders gemeint sein muss.
Genauso Spr. 8 bei 15:30 -> wenn man annimmt, dass hier die Erde als “Kreis”=Scheibe verstanden werden muss, dann muss man genauso annehmen, dass die Wolken ebenso fest am Himmel befestigt sind. Wie quasi feste Körper.
Zum Thema 18:27 , dass “alle Augen Ihn(Jesus)” sehen werden, muss nicht zwangsläufig heißen, dass bei Seinem Kommen ihn alle sehen werden. Sie werden Ihn im Laufe Seiner Herrschaft sehen. Es handelt sich doch um das sichtbare Kommen Jesu für das tausendjährige Reich. Denn… andersrum, angenommen: die Erde ist flach und Jesus kommt auf den Ölberg. Was sehen die Menschen die rund 10tausend km von Israel entfernt wohnen? einen kleinen, leuchtenden Punkt am Horizont?
Kann ja sein, dass die Frau im Video hier und da recht hat, aber als endgültiges Beweis kann ich das wirklich nicht annehmen. Auch wenn ich den flatearthlern nicht abgeneigt bin.

Letztendlich interessiert mich am allermeisten folgendes - vielleicht kannst du mir helfen: was gewinnen die Flatearthler durch die flache Erde?
Denn es ist ja keine Frage der Bibelkritik, es gibt sehr viele gläubige Wissenschaftler die mit dem Kugelmodell arbeiten und an die Schöpfung glauben. Bzw mir ist überhaupt kein Bibel-gläubiger Wissenschaftler bekannt, der an die flache Erde glaubt.
Also mein Rückschluss: wissenschaftlich ist die Kugelerde kein Widerspruch zur Bibel.
Angenommen die Erde ist eine Scheibe, warum dann der ganze Aufwand sie als Kugel zu definieren, wenn das uns gläubige Christen nicht stört(abgesehn davon, dass es eine Lüge wäre)?
Jemand eine Ahnung?
LG


#62

Grüße an dich mein lieber Bruder, ich danke dir sehr für dein Rat und ich verstehe ganz genau deine Worte.
Ich zweifelte und du gabst mir gerade etwas Linderung , doch meine Geschichte ist etwas verzwickter was mit “hineininterpretieren” nicht mehr zu erklären ist.

Ich wurde von Luzifers Licht brüht und er gab mir Weisheiten und Kräfte die sich kein sterblicher erklären kann. Ich habe das Gefühl, als wäre ich wahrhaftig unrein geworden, doch der Herr fing mich auf, bevor ich in den Abgrund fiel, er gab mir eine deutliche Antwort durch diese Videos.

Diese Licht, gab mir Energie und besondere Kräfte und änderte mein Kern.
Er vernebelte mir meine Gedanken und flüsterte mir ein das ich der Retter dieser Welt bin, ein Gott.
Ich wollte mit den Kräften die Menschen bekehren und wieder zum Menschlichen führen.
Sie sollten aufhören die Tiere wie Sklaven zu halten (Vegan), aufhören die Böden zu verpesten und auszubeuten, aufhören “gleich” als richtig anzusehen, Waffen zu erschaffen die Töten usw.
Wie sollten sie zweifeln wen ich vor ihn Wunder bewirke, doch den Regen zu Kontrollieren reichte nicht aus, daher wollte ich fliegen doch stattdessen habe ich die Weisheit Unverwundbarkeit erhalten.
Ich habe Wissen, die allen einen Satanischen Ursprung entstammen und bevor ich sie anwendetet, öffnete mir Gott die Augen.
Diese Geschichte ist sehr eng zusammengefasst und es braucht eine viel längern Atmen um sie zu erzählen.

Las es mich daher so sagen Bruder, du kannst Menschen viel erzählen, doch erst durch das erlebt können sie bekehrt werden, erst wen das Wunder vor ihren Augen passiert können sie es nicht mehr leugnen und selbst dann fürchten sie sich, den das bedeute das es ein Richter gibt der für alles gesehene und nicht gesehene Dinge, sie zur Rechenschaft zieht.

Diese Menschen würden mich einen Heilligen nennen, doch ich weiß was Sünde bedeutet, den die Bibel liefert alle Antworten und es ist erschreckend wie sie in meinem Weltbild passt die ich über einen anderen Weg erlangt habe.

Gern können wir uns etwas länger darüber unterhalten, doch ich sage dir Bruder das ich vor lauter furcht vor unseren Herren, meine Kräfte nicht anwenden werde, selbst wen das Leben eines Kinder auf dem spiel steht, oder die meiner.


#63

Das alles kenne ich sehr gut meine Liebe, mein Kosmos kennt schon lange ihre Machenschaften und ihre Intrigen. Warum ich so sehr überzeugt bin das Martin recht hat, liegt an einem verschiedenen dingen.

  1. Sein Bild gab mir Antworten nach den ich gesucht habe, als ich mich von Luzifer Kräfte abwendetet.
  2. Sein Name wird innerhalb dieser Serire verflucht. (27:18)
    https://youtu.be/LuK9VxlEgO8
  3. Ich kann ebenso deuten, auch wen meiner Deutung nicht so ausgeprägt ist wie seine.

Es kann sein, das auch er nur von Luzifer berührt wurde, es kann aber auch sein das diese Sekte, diesen Vorgang schneller herbeiführen will, um den Messias auf Erden zu bringen (den falschen!).
So oder so, etwas wird kommen, wen nicht werde ich der erste sein der Erleichterung spürt.


#64

@Meleachi,
entschuldige wen ich hier wieder off tropic schreibe. Jedoch halte ich es für sehr wichtig auf Bandimos Post einzugehen.

Lieber Bandimo,

Satan ist ein Meister der Täuschung. Einer seiner Namen ist auch Diabolos, der Verdreher. Er ist der Vater der Lüge.
Was sagte er zu Eva im Paradies?
1 Moses 3 Verse:
Da sprach die Schlange zur Frau: Ihr werdet keineswegs des Todes sterben, 5 sondern Gott weiß: an dem Tage, da ihr davon esst, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.
Das will der Mensch immer noch: sein wie Gott!
Viele Menschen sind schon auf seine Machenschaften herein gefallen. Oft versucht er uns an unserem Wunsch etwas Gutes zu tun zu packen. Verspricht uns Kräfte wen wir uns auf ihn einlassen. Darum hat Gott ganz klare Gebote erlassen. Wahrsagerei, Spiritismus, Okkultismus ist Gott ein Greuel. Warum? Weil er nicht will, dass wir mehr sind als wir sind? Nein, ganz sicher nicht. Sondern weil wir Satan beim Umgang mit diesen Praktiken Anrechte auf uns geben.
Kennst Du die Seite : https://www.achtung-lichtarbeit.de/
Der Betreiber war auch mal mitten drin, fand Jesus und warnt seitdem vor allem Okkultem.
Du wärst überrascht wie viele Kinder Gottes es gibt, die heute zu Jesus gehören, aber früher im Okkulten verstrickt waren.

Lies selbst einmal genau was Du da schreibst. Kaum dachtest Du mit göttlichen Eigenschaften (ein Gott) zu sein, stellst Du Regeln auf. Doch nicht wir stellen die Regeln auf, das hat Gott selber längst getan. Glaube mir, er ist viel weiser als wir. Er ist vollkommen, nicht wir.

Was hat Jesus auf Erden alles getan? Wie viele Wunder hat er bewirkt. Er hat Liebe gebracht, Wahrheit. Er tat ein Wunder nach dem anderen. Heilte Kranke, holte Tote wieder ins Leben zurück. Nun, was taten wir Menschen? Wir haben ihn gefoltert und getötet. Ihn, der uns retten wollte von der ewigen Verdammnis. Ihn, der uns den Frieden mit Gott bringen wollte. Wir haben ihn ans Kreuz genagelt. Weißt Du, ich glaube würde Jesus heute leben, würde wieder das Gleiche geschehen.

Ja, so ist er. Gott allein kennt seine Kinder und er gibt keines davon her. Manchmal braucht es die harte Schule Gottes, damit wir erkennen und zu ihm finden. Auch hier bist Du nicht allein. Ich verrate Dir was: an dem Tag als ich zum Glauben kam, dachte ich würde sterben und bin auf dem direkten Weg in die Hölle. Der Herr Jesus hat mich gerettet, mir ein neues Leben geschenkt. Mir die Augen geöffnet.
Mein Weg mit Jesus hat mich aber auch noch viel mehr gelehrt. Meine Verlorenheit ohne ihn. Im alten Testament wird der Mensch als Gefäß Gottes bezeichnet. Damit Gott es in seinem Sinne und Willen benutzen kann, muss es erst einmal leer werden. Dann, wen er den ganzen alten Dreck entfernt hat, füllt er es neu. In seinem Sinne. Dann sind wir nützliche Werkzeuge zu seiner Ehre und seinem Willen. Nicht wir, sondern ER.
Jesus ist der Herr eines jeden, der zu ihm gehört. Das ist der entscheidende Moment. Du erkennst Deine Verlorenheit und übergibst ihm Dein Dasein. Mit allem was Du bist , Deinem Herzen, Deinem Verstand, Deiner Seele und Deinem Willen. Je schwächer Du bist, desto stärker ist Jesus wirken in DIr und durch Dich. Es ist der Moment, in dem Du vom Thron steigst und Dich Gott unterwirfst. Das Ende der Rebellion gegen Gott, die mit Eva begann, als sie dem Satan glaubte: Ihr werdet sein wie Gott.
Wir alle, die wir zu Jesus gehören wissen sehr genau was Sünde ist. Unsere Sünhaftigkeit gührt uns der heilige Geist jeden Tag erneut vor Augen. Jeder schlechte Gedanke, jeder Zorn im Herzen, jede Lieblosigkeit ist Sünde. Doch wir leben aus der Gnade. Dafür, das Jesus genau für diese Sünden gestorben ist. Darum geht ohne Jesus nichts. Satan weiß das und darum versucht er mit allen Mitteln, jedem Trick einem Menschen von Jesus fern zu halten.

Warten wir es ab, ist nicht mehr lange bis zum Termin.
Ich kenne vielleicht 2 oder 3 seiner Filme. Habe sie auch nicht so genau geschaut. Mir fiel nur auf, das es ihm in vielen Punkten am biblischen Verständnis fehlt.
Weißt Du, ich vertraue auch in solchen Dingen meinem Herrn Jesus. Warum soll ich deuten können, wenn er mir durch den heiligen Geist Erkenntnisse, Offenbarungen oder auch ganz direkte Mitteilungen zukommen lässt.
Wann immer das in meinem bisherigen Leben mit ihm war, war eines immer ganz sicher:
Keine Information widersprach der Bibel. Manchmal sind es sogar Bibelverse, die ich gar nicht kannte. Dann suchte ich in der Bibel nach Antworten und fand die Verse. Dann lächel ich, weil ich weiß es kommt vom Herrn. Das ist unsere Sicherheit in dieser Welt.
Pass auf Dich auf und lasse Dich von unserem Herrn Jesus Christus leiten
Petra


#65

.

Hallo, ihr Ignoranten, Augen auf!!

.

Leider wird sehr oft der “Freie Wille” mit dem “Eigenwillen”, den viele hier haben, verwechselt.

Kein Mensch hat den “freien Willen” (was die hohen geistlichen Dinge betrifft), weil der Mensch ein Sünder ist und somit ist auch sein Wille Sünde, und diesen Willen nennt man “Eigenwille” (der ist das größte Übel in den Menschen). - Einen “freien Willen”, den Adam und Eva vor dem Sündenfall hatten, den kann nur Gott schenken.

Röm 9,16 So liegt es nun nicht an jemandes Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen.

Den Glauben an “Jesus” schenkt dir Gott durch seine Gnade und Barmherzigkeit, und nicht weil du es willst, sondern weil ER es will.

Röm 9,18 So erbarmt er sich nun, wessen er will, und verstockt, wen er will.
(2.Mose 4,21; 1.Petr 2,8; )

Und hier siehst du auch, dass Gott die Herzen der Menschen verstocken kann, damit sie nicht glauben und auf ihn hören.

Unser Herr und Gott tut die Herzen der Menschen auf, die ER auserwählt, nach seinem Willen.

Apg 16,14-15
14 Und eine Frau mit Namen Lydia, eine Purpurhändlerin aus der Stadt Thyatira, eine Gottesfürchtige, hörte zu; der tat der Herr das Herz auf, sodass sie darauf achthatte, was von Paulus geredet wurde.
15 Als sie aber mit ihrem Hause getauft war, bat sie uns und sprach: Wenn ihr anerkennt, dass ich an den Herrn glaube, so kommt in mein Haus und bleibt da. Und sie nötigte uns.

Eph 2,8-10
8 Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es,
9 nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.
10 Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.

Joh 15,16 Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt, auf dass, worum ihr den Vater bittet in meinem Namen, er’s euch gebe.
(Joh 5,19; Joh 6,70; Joh 13,18; Jak 2,5; usw.)

Und wenn dich unser Herr und Gott nach seinem Willen erwählt hat und dir das Herz auftut durch seine Gnade und Barmherzigkeit und dir den wahren Glauben an “Jesus und sein Evangelium” schenkt, dass du allein auf seine Worte hörst und auf seinen Willen schaust, dann kannst du sagen, dass du einen freien Willen hast (und nicht vorher).

Ein freier Wille ist, der nichts Eigenes will, sondern allein auf Gottes Willen schaut,
und dadurch bleibt er auch frei und hängt und klebt an nichts! (Martin Luther)

1Kor 1,27-29
27 Sondern was töricht ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er die Weisen zuschanden mache; und was schwach ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er zuschanden mache, was stark ist;
28 und das Geringe vor der Welt und das Verachtete hat Gott erwählt, das, was nichts ist, damit er zunichte mache, was etwas ist,
29 damit sich kein Mensch vor Gott rühme.

.


.

Und dass die Erde kugelförmig ist, das wird von den “Superchristen” hier,
die Gottes Wort so gerne verkehren, selbstverständlich auch ignoriert!


#66

Erich, du bist wohl nicht in der Lage zu kapieren das hier niemand etwas beweisen will sondern diskutieren möchte, pro und contra geben.

Ein Forum ist da um sich auszutauschen und nicht zu indoktrinieren…


#67

Hallo DanEl!

Du siehst doch, dass ich die Realität einer kugelförmigen Erde nicht “indoktrinieren” kann (selbst wenn ich wollte). -

Wer alles besser weiß, kann nicht eines Besseren belehrt werden. (Walter Ludin)

Bei einer Diskussion geht es aber nicht nur darum, sich mit anderen über ein bestimmtes Thema auszutauschen, sondern auch darum, andere von der eigenen Meinung zu überzeugen und auch Lügen und Irrlehren der Teilnehmer aufzudecken.
Außerdem stütze ich meine Argumente auch durch Erklärungen, Beispielen und Schlussfolgerungen und ich lasse auch meine eigenen Erfahrungen mit einfließen.

Na, dann diskutiert mal fleissig weiter, pro und contra!


#68

@DanEl Grüße dich :grinning:

Solange wir ihn nicht ignorieren, wird er wohl keine Ruhe geben. Er tut mir schon leid, weil er eben gar nicht merkt, was er da tut und wie extrem er nervt. Auf seine Art und Weise wie er das tut, verscheucht er alle weg. Er hätte mit uns ganz normal schreiben können, wer weiß, es würde sicher gute Früchte bringen. Aber nein, er kann es einfach nicht sein lassen. Ich befürchte, er hat mehrere Persönlichkeiten wie: Der Retter, der gelehrte, der Prophet, der Heiler, der allwissende, der Erleuchtete, der beste usw. Ich finde es ziemlich daneben. Hoffe, der gibt endlich Ruhe und hört mit dem Spammen auf. Er tut so, als ob wir alle Dummköpfe wären und nichts wüssten.

Gottes Segen :blush:


#69

Da hast Du fast recht, denn wer glaubt, dass wir auf einer “flachen Erde” leben, der kann, in meinen Augen, wahrlich nicht mehr ganz richtig sein in seinem “flachen Kopf”. - Man könnte auch sagen: “Er hat eine Scheibe”! :joy:


#70

Mit irgendwelchen Videos kann man sowieso nichts beweisen. Es ging mir mehr darum, was die Bibel darüber zu sagen hat. Letztendlich ist es eh eine Ansichtssache, jeder versteht es anders und wird beliebig interpretiert.

Ganz einfach, das selbe könntest du dich doch auch fragen: Warum lernen wir, dass wir von den Affen stammen? Jeder Evolutionist glaubt daran, dass der Mensch früher eine Affe war. Also sind Evolutionisten Affen, ich aber nicht. Ich bin Made in by God :grinning:

Oder Frag dich doch auch über die Big-Bang Theorie, warum lernen wir wohl diese Dumme Theorie? Um deine Frage zu beantworten, kann ich dir folgendes mit auf dem Weg geben: Weil es eben der Teufel so will, er leugnet aber auch alles, was Gott erschuf. Er will die Ehre Gottes wegnehmen, und mit der Satanischen Lehre entehren wir Gott.

Ich denke, du weißt schon, dass du kein Affe bist oder? Also die Evolution Debunked!
Du glaubst auch nicht an die Big-Bang Theorie? Ich auch nicht, denn die Erde ist Gottes Schöpfung, also auch Debunked!
So, nun ist die Frage, ob Flache Erde oder Globus, a spinning Earth… Wer weiß! Also ich traue auf jeden Fall der NASA aber auch gar nix!

Also ich kennen keinen Wissenschaftler, der gläubig ist. Namenschrist ja, aber ein wirklich gläubiger? Macht kein Sinn. Solange die Wissenschaft, die Schöpfung Gottes verspottet, kann es keinen Wissenschaftler geben, entweder man dient dem wahren Gott oder den Götzen und Teufel, beides geht nicht.

Ein Beispiel: Du bist Professor geworden und in deinem Lehrplan steht die Evolution und die Big-Bang Theorie. Wie kannst du ein Christ sein und zugleich so einen Mist lehren? Verstehst du was ich meine?

Eben, so kann der Teufel sagen, Siehe Gott, deine Geschöpfe glauben an ein Globus der sich im Universum bewegt und dreht, siehe wie sich mir alle unterwerfen und eher mir glauben als dir usw… Auch nur eine Theorie.

In irgendeine weise hat uns der Teufel berührt, denn wir dienen ihm bzw. dienten ihm. Wärst du älter, würde ich denken, dass du vielleicht ein Teufelsanbeter (Freimaurer) warst und so Bekanntschaft durch z.B. Menschenopfer gemacht hast. Aber wie meinst du es genau? Seit wann ist der Satan Weise und seit wann kann er Kräfte verleihen? Er kann dir Macht verleihen, aber zuerst deine Seele wird zu seinem Eigentum, dann bekommst du das was du wolltest z.B. Geld usw. Aber irgendwelche Kräfte wird er dir mit Sicherheit nicht geben können, wäre dies der Fall, phuh stell dir vor wo wir jetzt stehen würden. Und was für eine Antwort aus einem Video?

Gerne würde ich mehr erfahren, weil ich mich damit beschäftige. Man muss seinen Feind kennen um ihn zu besiegen. Also nicht, dass ich Satan besiegen könnte, dafür habe ich Herrn Jesus, aber es schadet nicht, über den Übeltäter mehr zu wissen.

Aber von welchen Kräften redest du da? Kannst du Hellsehen? Kein Mensch hat irgendwelche Kräfte, außer die Aposteln, die Herr Jesus denen gab. Ich glaube nicht, dass du als Christ auch die Satanischen “Kräfte” besitzen kannst.

Einfach aus neugier, ist zwar persönliche Angelegenheit, aber dürfte ich dich um dein Glaubensbekenntnis bitten? Falls du nichts dagegen hast selbstverständlich.

Gottes Segen :relaxed:

PS: Luzifer gibt es nicht mehr, er ist ein Abscheuliches Tier, der wird Satan, der Teufel genannt! Mit Luzifer ehrst du ihn noch!


#71

Ich schon, Meli!

Wenn Du nichts von der Wissenschaft
oder den Wissenschaftler wissen willst,
dann frage ich Dich:
Hast Du einen Computer oder ein Handy?
Hast Du ein Auto?
Hast Du ein GPS (Global Positioning System)?
Fährst Du mit dem Zug?
Fährst Du mit einem Schiff?
Bist Du schon mal in einem Flugzeug geflogen?
Hast Du Strom in Deinem Haus oder Deiner Wohnung?
Benutzt Du Glühbirnen (LED)?
Hast Du einen Kühlschrank?
Hast Du eine Waschmaschine?
Hast Du eine Stereoanlage?
Hast Du einen CD-Player?
Hast Du ein Radio?
Hast Du einen Fernseher?
Hast Du eine Satellitenschüssel?
usw. usf. ?

Oder wohnst Du in einer Höhle als Eremit (jemand, der aus religiösen Gründen von der Welt abgeschieden lebt) und hast nichts von alledem und benutzt auch nichts, was die Wissenschaft im Laufe der Zeit durch ihre Erkenntnisse und Erfahrungen entdeckt und hervorgebracht hat?

Übrigens:
Die ISS fliegt auch sichtbar über die kleine und schöne Schweiz (z.B.Zürich).
Hier sende ich Dir mit diesem Link die Überflugzeiten für die nächsten Tage:
https://heavens-above.com/PassSummary.aspx?satid=25544&lat=47.3769&lng=8.5417&loc=Zürich&alt=408&tz=CET

LG! Erich


#72

@Erich

Ich werde hier sehr missverstanden.
Du verstehst nicht was ich eigentlich Meine, und das ist das Problem.

Es geht nicht darum, dass ich die Wissenschaft verteufle.
Ich verteufle die Evolution und auch die Big-Bang Theorie.

Und eigentlich ist diese Welt hauptsächlich Gottlos. Vor allem je reicher ein Mensch, desto Gottloser ist er, weil er eben Gott nicht mehr braucht.

Ein Computerwissenschaftler muss nicht unbedingt Gottlos sein, aber ein Evolutionswissenschaftler oder Big-Bang Theorie Wissenschaftler, der ist nun mal ein kein wahrer Christ. You get the point now? I hope so!

Erich, du springst immer über die Ziellinie. Es kann auch sein, dass ich es nicht deutlich geschrieben habe. Sag mir bescheid, ob es noch Unklarheiten gib, damit wir uns nicht immer vorbeireden.

Tschauu Melii


#73

Die ISS umkreist 16 Mal in 24 Stunden unsere kugelförmige Erde und nicht eine Scheibe!

Und wie gesagt: Die Bibel ist kein Physikbuch, sondern ein geistliches Buch.

Weißt Du, wie lange ein Tag bei Gott dauert?

Wenn es heißt,

2Petr 3,8 …
dass ein Tag vor dem Herrn wie tausend Jahre ist und tausend Jahre wie ein Tag.

Ps 90,4 Denn tausend Jahre sind vor dir / wie der Tag, der gestern vergangen ist, und wie eine Nachtwache.

dann sind damit nicht wortwörtliche “tausend Jahre” gemeint.
Die Zahl “tausend” steht hier ganz einfach für den Ausdruck, “unermesslich viel”.

Erkläre mal einen Menschen von damals, was 14 Milliarden Jahre sind.

Und warum sollte Gott durch sein Wort nicht den Urknall hervorgebracht haben!?
Schau: Die Wissenschaft weiß doch bis heute nicht, was vor dem “Big-Bang” war.

Hebr 11,3 Durch den Glauben erkennen wir, dass die Welt durch Gottes Wort geschaffen ist, dass alles, was man sieht, aus nichts geworden ist.

Und was heißt “Evolution”?
Es heißt doch nichts anderes als Entwicklung.
Und wir Gläubigen nennen es Schöpfung.
In meinen Augen ist die Schöpfung doch noch gar nicht abgeschlossen,
oder sind Deine Eltern und Du keine Geschöpfe Gottes
und auch die Kinder, die heute und morgen geboren werden?

Joh 5,17 Jesus aber antwortete ihnen: Mein Vater wirkt bis auf diesen Tag, und ich wirke auch.

Und kannst Du in der Natur nicht beobachten, dass sich so manche Dinge entwickeln oder eben immer noch von Gott geschaffen werden?

Kommt nicht alles, was hier lebt von der Erde? - Sind nicht alle aus Erde gemacht? - Entwickeln wir uns hier wohl nicht alle weiter?

Die Schöpfungsgeschichte ist, in meinen Augen, nur eine kurze Zusammenfassung,
die in sieben Tage unterteilt ist. - Und wir können alle noch zur Ruhe Gottes gelangen, solange es “heute” heißt.

Hebr 3,7-19
7 Darum, wie der Heilige Geist spricht (Psalm 95,7-11): »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, 8 so verstockt eure Herzen nicht, wie es geschah bei der Verbitterung am Tag der Versuchung in der Wüste, 9 wo mich eure Väter versuchten und prüften und hatten doch meine Werke gesehen 10 vierzig Jahre lang. Darum zürnte ich diesem Geschlecht und sprach: Immer irren sie im Herzen! Aber sie verstanden meine Wege nicht, 11 sodass ich schwor in meinem Zorn: Sie sollen nicht eingehen in meine Ruhe.« 12 Seht zu, Brüder und Schwestern, dass niemand unter euch ein böses, ungläubiges Herz habe und abfalle von dem lebendigen Gott; 13 sondern ermahnt euch selbst alle Tage, solange es »heute« heißt, dass nicht jemand unter euch verstockt werde durch den Betrug der Sünde. 14 Denn wir haben an Christus Anteil bekommen, wenn wir die erste Gewissheit bis zum Ende festhalten, 15 solange es heißt (Psalm 95,7-8): »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht, wie es bei der Verbitterung geschah.« 16 Denn als sie das hörten, wurden einige verbittert, aber nicht alle, die von Ägypten auszogen unter Mose. 17 Und wem zürnte Gott vierzig Jahre lang? Waren’s nicht die, die sündigten und deren Leiber in der Wüste zerfielen? 18 Wem aber schwor er, dass sie nicht in seine Ruhe eingehen sollten, wenn nicht den Ungehorsamen? 19 Und wir sehen, dass sie nicht hineinkommen konnten wegen des Unglaubens.

Laut der ersten Schöpfungsgeschichte (1.Mose 1,1-31) wurde der Mensch doch erst am sechsten Tag erschaffen. - Oder nicht? - Und wer wurde vorher gemacht? - Waren da nicht die Tiere usw.?

Jedenfalls hat Gott alles gemacht. - Aber wie das genau vonstatten ging, das steht doch nicht detailgenau geschrieben.

Also ich kann mich als Christ mit der Wissenschaft arrangieren.
Wenn Du das nicht kannst, dann ist das Deine Sache.
Ich, jedenfalls, habe damit keine Probleme.

Und das hat gewiss nichts damit zu tun:

Mt 6,24 Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.

Ja, die Wissenschaft bestätigt, in meinen Augen, sogar die Bibel.

Übrigens:
Weißt Du z.B. aus wie vielen Billionen Zellen und
wie vielen Billionen Bakterien ein Mensch besteht?
Das steht nicht in der Bibel!

LG! Erich


#74

Lustiges Thema. Habe mich köstlich amüsiert… :rofl::rofl::rofl: