Macht es noch Sinn ?


#1

Hallo ! Ich war etwa ein Jahr Gläubig ,jedoch weiẞ ich nicht ob ich je wirklich bekehrt war. Ich habe meine Sünden auf Dämonen geschoben und dann Dämonen aus mir ausgetrieben . So hab ich dachte ich jedenfalls mich bekehrt . Jedoch zeigte mir der Herr dass das falsch war . Ich hab in der Zeit versucht zum richtigen Glauben zu finden ,aber irgendwann gab ich auf und fiel wieder in mein suendiges Leben . Das hat mich jetzt sogar in die Psychatrie gebracht. Ich fühle mich leer und vom Heiligen Geist verlassen ,denn was ich weiss der Hlg Geist hat Mal an meinem Herzen gewirkt. Nun überlege ich immer wieder ob ich bekehrt war und wenn ja ob es noch Sinn macht Jesus zu suchen . Denn in der Bibel weissen ja Stellen darauf hin ,das wer einmal bekehrt war und dann zurrueck geht verloren ist .


#2

Hallo auch dir, :slight_smile:

Ich war etwa ein Jahr Gläubig ,jedoch weiẞ ich nicht ob ich je wirklich bekehrt war

Ich denke, niemand kann dir diese Frage wirklich beantworten.

Ist es doch so, dass mit dem Bekehren etwas gemeinsam geht:

Apg 2,38
Da sprach Petrus zu ihnen: Tut Buße[9], und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung der Sünden; so werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.

Ist es doch eine Anleitung und ein Vorgehen, was mit der Bekehrung geschieht.

Ich hab in der Zeit versucht zum richtigen Glauben zu finden ,aber irgendwann gab ich auf und fiel wieder in mein suendiges Leben . Das hat mich jetzt sogar in die Psychatrie gebracht. Ich fühle mich leer und vom Heiligen Geist verlassen ,denn was ich weiss der Hlg Geist hat Mal an meinem Herzen gewirkt

Ich denke, jeder bekehrte Christ wird geprüft.
Manche früher, manche später.
Manche mehr, manche weniger.
Je nachdem, wie viel man tragen kann.

Wenn du dies alles als “deine Prüfung im Glauben” erkennst, so schaue nicht nach hinten
sondern geh mit festen Schritt Jesus entgegen.

Röm 3,10

wie geschrieben steht: »Da ist keiner, der gerecht ist, auch nicht einer.

Nun überlege ich immer wieder ob ich bekehrt war

Wie oben erwähnt. kannst nur du wissen, ob du bekehrt bist, denn dazu gibt es ja einen klaren
Vorgang. Solltest du dir nicht sicher sein, schau doch einfach mal nach einer Gemeinde in deiner Nähe
und suche das Gespräch.

Ich wünsche dir gutes Gelingen, Mut und ein “Nach-Vorne-Schauen” zum HERRN.

:pray: