Wort Gottes?


#1

Hallo,

ich hab nur eine kurze Frage und zwar:

Inwiefern ist die Entstehungsgeschichte der Bibel vereinbar mit der Vorstellung, dass sie das Wort Gottes ist?

Mfg


#2

Hallo Mischief,

ist dein Name Programm? :grin:

Inwiefern ist die Entstehungsgeschichte der Bibel vereinbar mit der Vorstellung, dass sie das Wort Gottes ist?

???
Inwiefern soll man deine Frage verstehen, wenn die Bibel unsere Grundlage ist… :woman_shrugging:t2:

grüßle
susan


#3

Hallo!

Wenn Du bereit bist, den Willen Gottes zu tun, dann wirst Du erkennen,
ob die Worte, die in den Heiligen Schriften der Bibel geschrieben stehen,
von unserem Gott und seinem Geist eingegeben und inspiriert worden sind,
oder ob es nur menschliche Gedanken (Phantasien, Träume, usw.) sind.

Jesus Christus hat die Heiligen Schriften des Alten Testamentes, des Alten Bundes,
das Gesetz des Mose und die Propheten und die Psalmen als Gottes Wort bestätigt.
Und selbstverständlich sind die Worte unseres Herrn Jesus Christus die Worte Gottes.
Auch die Apostel Jesu Christi haben bestätigt, dass die Worte ihrer göttlichen Predigten,
also im Neuen Testament, im Neuen Bund, in Wahrheit die Worte unseres Gottes sind.

Joh 17,17 Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.

Lk 24,44 Er sprach aber zu ihnen: Das sind meine Worte, die ich zu euch gesagt habe, als ich noch bei euch war: Es muss alles erfüllt werden, was von mir geschrieben steht im Gesetz des Mose und in den Propheten und Psalmen.

1Thess 2,13 Darum danken wir auch Gott ohne Unterlass dafür, dass ihr das Wort der göttlichen Predigt, das ihr von uns empfangen habt, nicht als Menschenwort aufgenommen habt, sondern als das, was es in Wahrheit ist, als Wort Gottes, der in euch wirkt, die ihr glaubt.

2Petr 1,21 Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht worden, sondern getrieben vom Heiligen Geist haben Menschen in Gottes Auftrag geredet.

2.Tim 3,16-17
16 Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,
17 dass der Mensch Gottes vollkommen sei, zu allem guten Werk geschickt.

LG!


#4

Das ist doch ein gutes Thema!

Was denkt ihr?

LG! Erich


#6

Unter www.fitundheil.ch/bibel habe ich dir eine Antwort die mich überzeugte zu Glauben, dass die Bibel Gottes Wort ist.


#7

Gar nicht!
Wenn das Wort direkt aus GOTT vor uns liegt, dann ist es eindeutig und klar wie ein kühler, sprudelnder Gebirgsquell, der den durstigen Wanderer erfrischt!

Ein unterschiedliches Auslegen der christlichen Organisationen ist nicht möglich!